Lombardei

Rate this item
(0 votes)

Die italienische Region Lombardei ist die modernste und reichste Region des Landes, wo es zahlreiche Naturschutzgebiete, Seen und herrliche Landschaften zu bestaunen gibt. Der Idrosee und der Comer sehr prägen die Landschaft, wobei das Klima sehr mild ist. Die Berglandschaft ist zu jeder Zeit reizvoll und wird vor allem in den Wintermonaten gerne für den Skisport genutzt. Livigno ist dabei international bekannt, aber auch Valtellina und Bormio sind eine Reise wert.

Kenner der Modeszene fühlen sich in der Hauptstadt der Lombardei wie im Paradies. Kunstliebhaber und diejenigen, die die Oper lieben, kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. In der Kirche Santa Maria delle Grazie kann das "Letzte Abendmahl" von Leonardo da Vinci bestaunt werden. Viele elegante Designerläden und Boutiquen laden zu einer Shoppingtour ein und wer die Stadt aus einem andern Blickwinkel betrachten möchte, sollte das Dach des Domes aufsuchen, von wo aus der Besucher einen traumhaften Blick über die Stadt erhalten kann. Neben Mailand sind auch die Kunststädte Sabbioneta, Lodi, Brescia, Pavia, Bergamo und Cremona ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Sie sind nicht von Touristen überlaufen, bieten aber gerade für Kunstliebhaber einen tollen Aufenthaltsort.

Die Lombardei hat am Gardasee viele schönste Strandabschnitte, wo auch den Strand Lonato del Garda, der noch in einer unberührten Natur vorzufinden ist. Dieser befindet sich nur rund zwei Kilometer von den Orten Maguzzano und Barcuzzi entfernt. Aber auch der Padenghe sul Garda wird von Touristen und Einheimischen gerne aufgesucht. Hier kann nicht nur gebadet werden, es stehen auch Tretboote und Kanus zum Verleih zur Verfügung. Direkt am Hafen von Bogliaco befindet sich der Strand del Corno. Der Strand ist sehr breit und etwas weiter liegen Segelclubs und Bars.

In der Lombardei kann ein ausgiebiger Aktivurlaub unternommen werden. Bergsteiger kommen in der Bergwelt rund um den Comer See, dem Gardasee und Lago Maggiore auf ihre Kosten. Die Pisten der Wintersportzentren von Livigno und Bormio werden in den Wintermonaten gern aufgesucht. Darüber hinaus gibt es unzählige Golfplätze, die auf die Fairways gelockt werden und hier an ihr Handicap arbeiten können. Wem das nicht genügt, kann eine der vielen Wellnessoasen und Thermen besuchen. Die Angolo Therme befindet sich in der Nähe des Gardasees zum relaxen ein und das Quellwasser aus Trescore Balneario zählt zu den Quellwassern mit dem größten Schwefelwasserstoffgehalt. So kann ein Urlaub in der Lombardei auch eine heilende und wohltuende Wirkung haben.

Steckbrief Lombardei

Hauptstadt: Mailand

Provinzen: Sondrio, Como, Lecco, Bergamo, Brescia, Varese, Monza und Brianza, Mailand, Lodi, Cremona, Mantua, Pavia

Größe: 23.863 km²

Einwohner: 9.993.000

More in this category: « Ligurien Marken »

0991 - 2967 67165

Buchung & Beratung
Buchungsanfrage