Sehenswürdigkeiten auf Sizilien

Rate this item
(0 votes)

Sizilien besitzt ein geradezu verschwenderisches Spektrum an kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten. Feuer speiende Vulkane versetzen die Besucher ebenso in Staunen wie antike griechische Tempel, römische Amphitheater und barocke Städte.

Packendes Naturschauspiel Ätna

Der Ätna, der aktivste und höchstgelegene Vulkan Europas, bildet einen hervorragenden Ausgangspunkt für eine Sizilienreise. Der rauchende und qualmende Feuerberg bietet ein faszinierendes Naturschauspiel und ist im Osten Siziliens im Naturreservat Parco dell’Etna gelegen. Die anderen beiden aktiven sizilianischen Vulkane, Stromboli und Vulcano, befinden sich auf den Äolischen Inseln vor der Ostküste, die besonders reich an Sehenswürdigkeiten ist. Die größte Stadt am Fuße des Ätna ist Catania. Die Stadt liegt 30 Kilometer vom Ätna entfernt und gehört zu jenen acht Städten des Val di Noto, die aufgrund ihrer spätbarocken Bauweise in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden.

Spätbarockes Weltkulturerbe Val di Noto

Im achten Jahrhundert v. Chr. gegründet und 1669 durch einen Vulkanausbruch schwer beschädigt, wurde Catania bei einem Erdbeben im Jahr 1693 zerstört. Die Stadt wurde im römischen Barockstil wiedererrichtet und zählt heute zu den schönsten Städten des Spätbarock. Von idyllischen Zitronen- und Orangenplantagen umgeben, finden sich zahlreiche Baudenkmäler in der Stadt. Die Kathedrale von Catania, die königliche Palastkapelle Collegiata, die Kirche San Benedetto und der gegenwärtig als Rathaus genutzte Palazzo degli Elefanti sind nur einige der bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch die anderen barocken Städte des Val di Noto, darunter Noto und Scicli, sind aufgrund ihrer architektonischen Besonderheit wahre Publikumsmagneten.

Syrakus, die Perle der Griechen

Besonders reich an kulturhistorischen Schätzen ist die Stadt Syrakus, die Cicero als eine der größten und schönsten griechischen Städte bezeichnete. Syrakus war bereits vor rund 3.400 Jahren besiedelt und gehört gemeinsam mit der Nekropolis von Pantalica zum Weltkulturerbe. Die meisten historischen Bauten befinden sich in der Altstadt auf der Insel Ortygia. Sehenswert sind unter anderem die Katakomben und die Kirchen, die teilweise auf griechische Tempel aus vorchristlicher Zeit zurückgehen wie der Dom Santa Maria delle Colonne. Im Parco Archeologico della Neapoli können das griechische Theater und das römische Amphitheater besichtigt werden, im Museo Archeologico Regionale Paolo Orsi 18.000 Exponate der Vor- und Frühgeschichte.

Antike Tempelanlagen und mittelalterliche Bauten

Agrigento, auch bekannt als Tal der Tempel und Selinunte gehören zu den beeindruckendsten griechischen Tempelstädten Siziliens. An der Südküste gelegen, ist Tempio di Selinunte der größte archäologische Park Europas und über den Küstenort Marinella zu erreichen. Auch Agrigento beherbergt mehrere gut erhaltene Tempel, darunter den Concordia, Hera und Herakles Tempel. Ebenfalls in der Provinz Agrigento befinden sich mehrere Schlösser und Burgen aus arabischer und normannischer Zeit, die sehr gute Beispiele für die mittelalterliche Baukunst darstellen. Zu den populärsten Städten zählen Taoromina mit seinem gut erhaltenen griechisch-römischen Theater und Cefalù mit seinen mittelalterlichen Gässchen.

Von der griechischen Kolonie zur italienischen Autonomieregion

Sizilien ist ein einzigartiger Ort, an dem sich eine bahnbrechende Architektur mit einer epochalen Kultur verbindet. Die Insel war im Verlauf ihrer jahrtausendealten Historie eine griechische Kolonie, eine römische Provinz, ein arabisches Emirat und ein normannisches Königreich. Erobert, besetzt und kolonisiert wurde Sizilien von Phöniziern, Karthagern, Savoyen, Spaniern, Staufern und weiteren Völkern, die ihre Spuren in Form von Bauten und Gräbern, Heilig- und Kulturstätten hinterließen. Die brillante Kulturlandschaft wird von der nicht weniger atemberaubenden Naturlandschaft mit Vulkanen, Naturreservaten und fabelhaften Küsten gekrönt.

0991 - 2967 67165

Buchung & Beratung
Buchungsanfrage